Warum Videolaufstilanalyse ?

Laufen zählt seit vielen Jahren zu einer der beliebtesten praktizierten Sportarten weltweit.
Aktuellen Schätzungen folgend laufen allein in Deutschland circa 20 Millionen Menschen regelmäßig.
Neben der Freude an Bewegung und der Natur geben die meisten Läufer eine Verbesserung
der Fitness und Gesundheit als Motivation an. Natürlich steht aber auch die Steigerung
der körperlichen Leistungsfähigkeit für viele Läufer im Vordergrund
und so werden immer höher werdende Teilnehmer- und Finisherzahlen bei Lauf- und
auch Triathlonveranstaltungen, wie z. B. beim Berlin Marathon oder der Ironman Europameisterschaft in Frankfurt verzeichnet.

Leider ist es eben aber auch so, dass circa jeder zweite Läufer mindestens einmal im Jahr verletzt ist. Die Ursachen sind vielfältig und multifaktoriell. In erster Linie sind trainingsmethodische Fehler dafür zu nennen, aber eben auch laufstilistische Eigenheiten können zu Überlastungen und Verletzungen führen.

„Überlastungen entstehen durch die Diskrepanz von Belastung und Belastbarkeit“

Um handfeste Fakten zu schaffen und nicht irgendwie auf Verdacht irgendwelche Thesen über Ursachen in den Raum zu werfen, ist die Laufanalyse mit moderner Kamera bzw. Sensorentechnik und deren Messwerte
ein valides Mittel um Kräfte, Drehmomente, Schrittfrequenz oder
auch Schrittlängen zu messen und entsprechend zu interpretieren.

Ebenso spielt das Thema Laufökonomie eine immer größere Rolle in der Entwicklung von Leistungsfähigkeit und entsprechend Vermeidung von Überlastungen. Laufökonomie beschreibt das Verhältnis von Energieumsatz zur Geschwindigkeit und hier gibt es etliche Faktoren, wie Fußaufsatz, Schrittfrequenz, Bodenreaktionskraft, die Eure Leistungsfähigkeit einschränken können.

Wir beschäftigen uns im Rahmen unserer Bewegungsanalysen bereits seit vielen Jahren mit den Themen Effizienz, Energieverbrauch, Trainingssteuerung und Verletzungsprophylaxe beim Laufen.

“schnell, ökonomisch und schmerzfrei laufen”

Schreiben Sie uns

Contact
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen gespeichert werden. Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen indem Sie uns eine Email schicken.

Kontaktieren Sie uns

Physiotherapie Schäffler & Lüneborg
Kappusstiege 11
46282 Dorsten

Fon 02362 999930
Mail info@spurenleser.com

copyright © 20018 spurenleser.com. Alle Rechte vorbehalten.